Achtsamkeit 🌱 ist der absolute Geheimtipp für Gesundheit & Wohlergehen. Warum? Sicherlich ist dir dieser Begriff bereits begegnet. Doch was genau verbirgt sich hinter Achtsamkeit? Angenommen, du fährst von A nach B, und ich frage dich einfach, ob du schon an einer bestimmten Stelle warst. Kannst du diese Frage sofort beantworten? Oftmals nicht, denn dein Autopilot steuert deine Handlungen und dein Bewusstsein ist nicht gegenwärtig. Möchtest du aus diesem Modus aussteigen und die Kontrolle über dein Leben zurückgewinnen? Dann lies weiter, erfahre mehr über Achtsamkeit und entdecke, warum Achtsamkeit eine so bedeutsame Rolle im Leben spielt!

 

 

Achtsamkeit


DIE KUNST DES BEWUSSTEN LEBENS & DER SCHÖNHEIT DES AUGENBLICK

Während dein innerer Autopilot dich rasant durchs Leben steuert, jagen deine Gedanken wild über die Autobahn der Synapsen. Von gestern nach heute, über morgen und zurück zu vorgestern, vielleicht sogar bis zu einem Urlaub vor fünf Jahren. Du jonglierst mit deinen Gedanken, achtest darauf, dass sie die richtige Abfahrt nehmen und die Vorfahrt beachten, während du darauf bedacht bist, dass nichts außer Kontrolle gerät.

Sakira Philipp Blog - Achtsamkeit

Wer willst du sein?
Die Person, die du in 5 Jahren sein wirst, hängt von den Büchern ab, die du liest, den Menschen, mit denen du Zeit verbringst, dem Essen, welches du isst, den Gewohnheiten, die du annimmst und die Gespräche, die du führst!

Sakira Philipp

 

Warum Achtsamkeit?


In diesem hektischen Treiben verpasst du oft das Wesentliche: den Moment, in dem das wahre Leben im Hier und Jetzt stattfindet. Dein Fokus ist auf die Rallye der Gedanken auf der Autobahn der Synapsen gerichtet, während du versuchst, dass du mit der Geschwindigkeit des äußeren Lebens Schritt hältst. Du denkst, handelst effizient und erfüllst die Erwartungen, die an dich gestellt werden, und verlierst dabei oft den Blick auf deine eigene Identität.

Doch hier liegt der Fehler. Das ist geradezu absurd, oder nicht? Tatsächlich nimmst du erst dann das Steuer des Lebens selbst in die Hand, wenn du innehältst und still wirst. In dieser Stille erkennst du, wer du wirklich bist, und findest Lösungen, die wahrhaftig bedeutsam sind. Sowohl wissenschaftliche Studien als auch jahrhundertealte Traditionen belegen die Wirksamkeit dieses Weges.

Die Entscheidung, welchen Pfad du einschlägst, liegt ganz in deiner Hand. Wache auf und wähle bewusst den Weg zu einem achtsamen, erfüllten Leben! Durch diese bewusste Entscheidung entfaltet sich nicht nur eine tiefe innere Ruhe, sondern auch eine nachhaltige Verbindung mit deinem wahren Selbst, mit der du authentisch leben und deine Lebensreise in ihrer vollen Pracht genießen kannst.

Sakira Philipp Blog - Achtsamkeit

Der beste Tag deines Lebens ist der, an dem du entscheidest, dass dein Leben deins ist! Keine Entschuldigungen, keine Ausreden! Dein Leben ist dein Geschenk! Du allein bist für dessen Qualität verantwortlich! Niemand sonst!
Dr. Sophia Ananda

 

Was ist Achtsamkeit nicht?


Sinnesorgane fungieren wie Türöffner für die Welt um uns herum. Sie empfangen Impulse und leiten sie an das Gehirn weiter, wo sie zu einem täglichen Film zusammengeschnitten werden. Doch dieser Film ist keineswegs eine exakte Abbildung der Realität.

Dennoch unterscheidet sich dein menschliches Gehirn grundlegend von einer simplen Videokamera. Es filtert Informationen, interpretiert sie und ist sogar für viele Aspekte völlig blind. In einigen Bereichen ist deine Wahrnehmung schlichtweg begrenzt, und du verpasst dadurch so manche wundervolle Erfahrung. Sei es eine liebevolle Geste, der verlockende Duft eines frisch gebrühten Espressos oder die zarte Blume am Wegesrand.

Auch unangenehme Reize entgehen dir mitunter. Schmerz oder Erschöpfung werden dir erst dann bewusst, wenn sich körperliche oder psychische Symptome entwickelt haben. Diese Symptome halten dich vom wahren Leben ab. Deine Aufmerksamkeit geht dann nach innen und du kannst das Leben dann nicht mehr in seiner vollen Pracht genießen.

Sakira Philipp Blog - Achtsamkeit

Die Kunst des Wahrnehmens ist vollkommen, wenn jeder Moment, ein Geschenk ist und jede Begegnung, eine Möglichkeit zur Dankbarkeit.
Dr. Sophia Ananda

 

Was ist Achtsamkeit dann?


Achtsamkeit ist vorrangig ein Training deiner Wahrnehmung, die deine Sinne für die Realität schärft. Wer sich mit Achtsamkeit beschäftigt, pflegt eine besondere Form der Aufmerksamkeit – die Aufmerksamkeit für den gegenwärtigen Moment. Während die Übungen mögen auf den ersten Blick simpel erscheinen, aber sie sind eine Herausforderung mit einer tiefgreifenden Wirkung.

Sakira Philipp Blog - Achtsamkeit

Du bist im Jetzt, wenn du jeden Schritt des Lebens mit Bewusstheit, Präsenz und Gelassenheit erlebst.
Dr. Sophia Ananda

 

Woher kommt Achtsamkeit?


Die Wurzeln von Achtsamkeit reichen tief in die Geschichte und verschiedene Kulturen zurück. Ursprünglich entspringt die Praxis der Achtsamkeit dem Buddhismus, wo sie als ‚Vipassana‘ bekannt ist. Parallel dazu haben auch andere Weisheitslehren und spirituelle Traditionen wie der Zen Buddhismus, das Taoismus und der Yoga Praktiken der Achtsamkeit verankert.

In den letzten Jahrzehnten wurde Achtsamkeit jedoch für den westlichen Kontext adaptiert und von Jon Kabat-Zinn weiterentwickelt. Durch seine Arbeit an der Universität von Massachusetts entwickelte er das ‚Achtsamkeit Based Stress Reduction‘, das sogenannte MBSR Programm.

Dieses Programm war ein Meilenstein in der Verbreitung von Achtsamkeit im Westen und führte dazu, dass die Praxis in vielen Bereichen des Lebens, von der Medizin bis zur Psychologie, an Bedeutung gewann.

Die Wurzeln von Achtsamkeit sind also vielfältig und reichen von den spirituellen Traditionen des Ostens bis zu modernen wissenschaftlichen Anwendungen im Westen. Diese faszinierende Verbindung von Jahrtausende altem Wissen und zeitgemäßen Erkenntnissen hat in der heutigen Welt einen wichtigen Platz gefunden.

Sakira Philipp Blog - Achtsamkeit

Im Einklang mit dem gegenwärtigen Moment liegt die Essenz des Lebens – bewusst, ohne Urteil, einfach sein.
Dr. Sophia Ananda

 

Was ist das Ziel von Achtsamkeit?


Ganz einfach! Ein erfülltes und bewusstes Leben. Angenommen, du könntest die Hektik des Alltags hinter dir lassen, deine Gedanken zur Ruhe bringen und wirklich im Hier und Jetzt leben. Du würdest eine tiefere Verbindung zu dir selbst herstellen, innere Ruhe finden und in Einklang mit deinem wahren Potenzial handeln.

Das ist es, was Achtsamkeit für dich tun kann – und noch so viel mehr. Bist du bereit und willst diesen Weg gehen? Achtsamkeit ermöglicht dir nicht nur, dass du im Moment bist und deine inneren Ressourcen entdeckst, sondern auch Stress abbaust, deine Beziehungen vertiefst und deine körperliche so wie mentale Gesundheit verbesserst.

So öffnet sie die Tür zu einem Leben, das von bewusster Präsenz und tiefer Zufriedenheit geprägt ist. Willst du diese Reise beginnen und das volle Potenzial deines Lebens entfalten?

Achtsamkeit - Blog Rongoa. Sakira Philipp

Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern die Entscheidung, dass etwas anderes wichtiger ist.
Dr. Sophia Ananda

 

Wer bist du wirklich?


Diese Erkenntnis ist ein wichtiger Punkt in deinem Leben. Diese ständige Jagd nach Optimierung und Perfektion hindert auch dich daran, dass du dein volles Potenzial erkennst. Es ist natürlich leichter, wenn du die Erwartungen anderer oder die gesellschaftlichen Standards erfüllst, aber so verlierst du deine eigenen Träume und Stärken aus den Augen.

Eine Herausforderung ist es eben, wenn du dir selbst Raum gibst, in dem erkundest, was dich wirklich erfüllt und welche individuellen Fähigkeiten und Leidenschaften dich ausmachen. Wie, denkst du, könntest du diesem Druck entkommen und dein eigenes Potenzial besser leben?

  • Kennst du dein Potenzial überhaupt?
  • Hast du eine klare Vorstellung von deiner wahren Identität und davon, wie du dein Leben gestalten möchtest?
  • Bist du achtsam genug und erkennst deine tiefsten Bedürfnisse?

Die Praxis der Achtsamkeit stellt einen Paradigmenwechsel dar. Vor über 30 Jahren entwickelte Jon Kabat-Zinn das renommierte Programm der Achtsamkeit MBSR an der Universität von Massachusetts. Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass gerade der Zustand des ‚Nicht-Tuns‘ uns inneren Ressourcen entdecken und effektiver nutzen lässt.

Es ist an der Zeit, in der du innehältst und erkennst, dass dein wahres Ich und dein volles Potenzial nicht nur darauf warten, von dir entdeckt, sondern auch gelebt zu werden.

Achtsamkeit ist der Schlüssel, mit dem du dein Leben in die Hand nimmst und das Beste aus dir herausholst. Sie ermöglicht dir nicht nur die bewusste Präsenz im Moment, sondern auch die Herausforderungen des Alltags mit mehr Gelassenheit zu meistern und eine tiefere Verbindung zu unserem wahren Selbst zu entwickeln.

Sakira Philipp Blog - Achtsamkeit

Es ist das Ende der Welt, sagte die Raupe! Es ist erst der Anfang, sagte der Schmetterling!
La mariposa

Wie beginnst du mit Achtsamkeit?


Das Praktizieren von Achtsamkeit ist einfacher, als es auf den ersten Blick erscheinen mag. Hier sind einige Schritte, mit denen du idealerweise beginnst …

Bewusst atmen


Starte, indem du deine Aufmerksamkeit auf deinen Atem lenkst. Beobachte, wie du ein- und ausatmest, ohne dass du das Atmen dabei veränderst. Genau das bringt dich sofort ins Hier und Jetzt.

 

Achtsam essen


Nimm dir bewusst Zeit, in der du deine Mahlzeiten ohne Ablenkung genießt. Nimm den Geschmack, die Textur und den Geruch deiner Speisen wahr.

 

Langsam gehen


Gehe langsam und achtsam spazieren. Beachte bewusst die Natur, die Geräusche und die Bewegungen und all das, was sich gerade zeigt.

 

Stille genießen


Setze dich für einige Minuten in Ruhe hin und beobachte bewusst deine Gedanken, ohne an ihnen festzuhalten. Lass sie vorbeiziehen wie Wolken am Himmel.

 

Fokussiert wahrnehmen


Spüre bewusst in deinen Körper hinein! Beachte Verspannungen oder Unbehagen und atme bewusst in diese Bereiche, damit all das geht, was gehen kann.

 

Alltäglich sein


Führe bewusst alltägliche Aufgaben wie Abwaschen oder Duschen aus, ohne, dass deine Gedanken auf der Autobahn der Synapsen ihre eigenen Ziele verfolgen.

 

Mit diesen einfachen Übungen kannst du deine Achtsamkeitspraxis beginnen und diese dann nach und nach mehr mit in deinen Alltag integrieren. Du wirst präsenter und aufmerksamer in jedem Moment sein. Es lohnt sich einfach!

Sakira Philipp Blog - Achtsamkeit

Im bewussten Verweilen im Augenblick findest du dich selbst, im sanften Fluss des Lebens, im Einklang inmitten der Welt.
Dr. Sophia Ananda

 

Yoga Lounge


WO KÖRPER & GEIST IM EINKLANG SIND

 

Was sind Beweise für die Wirksamkeit?


Ja, es gibt wissenschaftliche Beweise für die Wirksamkeit von Achtsamkeit. Achtsamkeit ist kein neues Konzept, sondern jeder von uns hat bereits Momente erlebt, in denen die Zeit stillzustehen schien. Diese kostbaren Augenblicke finden wir oft in Kindheit, in Zeiten, in denen wir einfach ohne Ablenkungen nur sein konnten.

Seit Jahrtausenden haben Menschen bewusst die Kunst der Achtsamkeit kultiviert. Weise Menschen, Medizinmänner, Swamis und viele andere suchten und suchen Rat bei ihnen, heilten und erkannten die Gesetze des Universums.

In der heutigen Welt, die von Stress und Hektik geprägt ist, verlangt die moderne Gesellschaft nach wissenschaftlichen Beweisen für die Wirksamkeit von Achtsamkeit. Erst in den letzten Jahren haben Forscher mit modernsten Methoden die tiefgreifende Wirkung von Achtsamkeit erforscht.

Sie stellten fest, dass Achtsamkeit bestimmte Bereiche im Gehirn stärkt, die für die Impulskontrolle verantwortlich sind. Zahlreiche wissenschaftliche Studien dokumentierten auch die positiven Auswirkungen von Meditation, einem Schlüsselelement in der Praxis der Achtsamkeit.

Doch Wissen allein ist nur die halbe Miete. Es ist erst dann vollkommen wirksam, wenn wir es in die Tat umsetzen und es zu einer inneren Einstellung machen. Nur so können wir die wahre Wirkung von Achtsamkeit erleben und fühlen. Viele Menschen bleiben beim bloßen Wissen stecken und verpassen die transformative Kraft, die entsteht, wenn sie dieses Wissen in ihr eigenes Sein integrieren. Genau in diesem Moment beginnt die Heilung.

Sakira Philipp Blog - Achtsamkeit

Im bewussten Verweilen im Augenblick findest du dich selbst, im sanften Fluss des Lebens, im Einklang inmitten der Welt.
Dr. Sophia Ananda

 

Achtsamkeit • auf den Punkt gebracht


Achtsamkeit bedeutet, dass du bewusst im gegenwärtigen Moment verweilst, ohne dabei zu urteilen. Indem du ganz klar deine Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt lenkst, kannst du innere Ruhe finden, Stress abbauen und deine mentale Gesundheit stärken.

Atme bewusst und handle achtsam – das fördert nicht nur dein Selbstbewusstsein und Mitgefühl, sondern erleichtert auch klarere Entscheidungen. Kurz gesagt: Achtsamkeit ist der Schlüssel zu einem erfüllten und ausgeglichenen Leben.

 

Sakira Philipp - Jin Shin Jyutsu im Rampenlicht

Danke, dass du dir die Zeit genommen und meine Inspirationen gelesen hast. Mit meinem Blog möchte ich dir den Mut geben, mit dem du nicht nur in deine Kraft kommst, sondern auch alte Pfade verlassen kannst. Es wird nicht immer einfach sein, aber es lohnt sich. Mit dem Blog bekommst du Ideen, wie du deinen nächsten Schritt gestalten und gehen kannst. Der Newsletter ist unsere Verbindung. Er informiert dich, wenn die nächste Inspiration geboren ist. Verpasse sie nicht! Trage dich ein!

Fühle dich von Herzen umarmt
Deine Sakira

 

Happy News


📬 SPANNENDE EINBLICKE DIREKT IN DEIN POSTFACH

Harmonie finden, Ganzheit leben! Widme dich deiner Gesundheit und deiner persönlichen Entwicklung! Das öffnet dir eine Welt der Fülle, die dein Leben in zahlreicher Hinsicht bereichert. Jeder Schritt ist es eine Investition in dich selbst, in ein erfülltes, erfolgreiches und vor allem glückliches Leben. Gestalte und entwickle das Beste für dich! Trage dich jetzt in den Newsletter ein, bekomme die neuesten Inspirationen zuerst und sei Teil unserer Community!

 

Inspirationen


🌿 DEINE REISE ZUM GESUNDEN, BEWUSSTEN & WISSENDEN SELBST

 

Pfad des Reiki

Pfad des Reiki

Pfad des Reiki • Gleichgewicht herstellen, in Balance leben! Wie beginnst du die Reise deines Lebens?...

mehr lesen
Selbstliebe

Selbstliebe

Selbstliebe • deine Reise, deine Stärke, dein Leben! Sei dein eigener Held und strahle von innen heraus!...

mehr lesen
Entspannung

Entspannung

Entspannung • Was ist wohl das verborgene Geheimnis, welches hinter dem scheinbaren Nichtstun lauert? Wird...

mehr lesen
Copyright © 1985 Saphi