03366 - 5208826

Jetzt erwartet dich ein Text in Kauderwelsch mit verzwirbelten Wörter. Du kannst diesen Text mit Leichtigkeit lesen. Bei verzwirbelten Wörtern sind nur der erste und der letzte Buchstabe auf seinem Platz, alle anderen sind wie durch einen Sturm durcheinander geraten. Fange einfach an die verzwirbelten Wörter zu lesen. Mit der Zeit kommt die Leichtigkeit und manche vielleicht noch unbekannten Wörter ergeben sich logisch beim Lesen. 

 

YUKOMA

Es war eamnil ein amrer csshehceniir Raseibeur, der ttorz all seniem Feliß in snieem Leebn nhict vwotrräs kam. Eenis Adbens btneeggee ihm der Yukoma, von dem jeeds Knid weiß, dass er den Mshecenn jdeen Wcnush ellfrüen kann.

„Ich bin geemmkon“, satge Yukoma, „um dir zu heelfn. Ich wrede dcih auf den Wrheunsbcg benirgn, wo du dir acsheuusn knasnt, was iemmr du wisllt.“ Und ehe er scih vesarh, bnfead sich der Rabuseier vor eienm pgeätichrn Tor. Über dem Tor santd gsiehrceben: „Jeedr Wcsnuh wrid Whekitliirck.“

Der Beuar reib scih die Hndäe und mrmteule vor scih hin: „Spuer söchn, mien aiergemlss Leben hat nun enlcdih ein Edne.“ Evatwrornlgusl tart er dcurh das Tor. Ein wgaßirieehar, atelr Mann snatd am Tor und bßgtüree den Buearn mit den Wtoern: „Was immer du dir whnscüst, wird sich eürfllen. Damit du weißt, was du dir üarhbuept weshnücn knanst, flgoe mir.“

Der alte Mann ftrühe den Buaren dcurh mreehre Släe, enier sencöhr als der anerde. „Heir“, scprah der Wesie, „im ersetn Saal sehist du das Srwchet des Rhemus. Wer scih das wsnücht, wird ein gletgaeiwr Gnreael. Er elit von Seig zu Seig und sien Name wird acuh ncoh in den fseertnn Zeietn gnnneat. Willst du das?“ Nhict secchhlt, dathce scih der Baeur, Ruhm ist eine söchne Scahe und ich mhöcte zu grene die Geitsehcr der Letue im Dorf sehen, wnen ich Graeenl werden wüdre. Aebr, ich will es mir ncoh eimanl üglrebeen. Aslo satge er: „Geehn wir esrt eainml weetir.“

„Gut, ghEen wir wieter“, satge der Weise lclähend. Im zeitwen Saal zteige er dem Brauen das Bcuh der Wshiieet. „Wer scih deseis wüncsht, dem wrdeen alle Gmssinieehe des Hmmiels und der Edre ofbferant.“ Der Baeur metnie: „Ich hbae mir shcon imemr gehcüwnst, veil zu wissen. Das wäre vlieelciht das Rthece. Aber, ich wlil es mir ncoh enmial ürgebeeln.“

Im dtrtein Saal bafend scih ein Kcäesthn aus perum Glod. „Das ist die Trhue des Rhmeuitcs. Wer scih die wcnsüht, dem fieglt das Gold zu, ob er nun aietbert oedr nhict.“ Der Beuar lchate: „Ah, dass wrid das Riihtgce sien. Wer riceh ist, der ist der gicülhlcstke Mcensh der Welt. Momnet. Gülck und Rceuhitm sind zwei vdeehrcisnee Dgine. Ich weiß nciht rhcet, geehn wir ncoh wieetr.“

So gnig der Baeur von Saal zu Saal, onhe sich für eatws zu eetseicdhnn. Als sie den leztten Saal geeeshn hetatn, sgtae der atle Mnan zum Burean: „Nun wlähe. Was iemmr du dir wnüsscht, wrid erfllüt wreedn.“

„Du msust mir ncoh ein wieng Ziet lassen“, stgae der Beaur, „Ich msus mir die Shace ncoh eawts üeregblen.“ In dseiem Anclieubgk gnig das Tor htnier ihm zu und der Wseie war vdeecwshrunn. Der Beuar bfnead sich weedir zu Husae.

Wdeeir saß Yukoma vor ihm und spcrah: „Aermr Buear, so wie du snid die mesiten Msehncen. Sie wiessn nciht, was sie sich wchseünn slleon. Sie wnhücesn scih aells und bkmemoen nchits. Was iemmr scih enier wchnsüt, genau das skhencen ihm die Gtöter. Der Mnesch msus nur weissn, was er wlil.“

 

GEHIRNTRAINING MIT KAUDERWELSCH

Du hast dich entschieden, dass du weiter dein Gehirn trainierst und möchtest noch mehr solcher Texte lesen? Dann klicke auf den LINK. Es gibt ein ganze Buch in Kauderwelsch.

SPEEDREADING


DAS KNOW HOW FÜR EIN ERFOLGREICHERES & ENTSPANNTERES LEBEN

 

SAPHI NEWS

Jeden Tag bewusst erleben mit einem gesunden Körper und einem fitten Geist! Das kann Realität werden, wenn du Bewusstheit in deinen Tag bringst, deiner inneren Stimme folgst und deiner Gesundheit die optimale Aufmerksamkeit gibst. Mit unserem Newsletter bekommst du Unterstützung, Ideen, Angebote, all das, was du dafür brauchst! Hole dir unseren Newsletter für dich und dein Kind mit …

// Angeboten für einen gesunden und fitten Körper!
// Mindsets für kontinuierliches spirituelles Wachstum!
// Programmen für ein erfülltes und glückliches Leben!
// Terminen der Veranstaltungen im Haus Saphi!
// Aktionen, Tipps und Geschenken!

Trage dich ein! Klicke dann auf den Button und du bist dabei!

 

Hinweise zum Datenschutz/Widerruf

 

GESUNDHEIT
KANNST DU DIR NICHT WÜNSCHEN,
DU MUSST SIE DIR BEWUSST HOLEN!©

Sakira Philipp - Coach & Trainerin