Im REIKI gibt es die traditionellen REIKI Grade und die REIKI Grade, nach denen heute ausgebildet wird. In der heutigen REIKI Ausbildung gibt es drei REIKI Grade. Die Einweihung in einen REIKI Grad erfolgt durch einen REIKI Meister. Nach der REIKI Einweihung beginnt eine intensive Arbeit mit sich selbst. Einweihungen ab dem 2. REIKI Grad kann man sich nicht wünschen oder einfach buchen. Jeder REIKI Grad setzt einen bestimmten Bewusstseinszustand voraus. Daher entscheidet der REIKI Meister gemeinsam mit dem Schüler, ob der nächste REIKI Grad schon sinnvoll ist.

 

DIE REIKI GRADE IN DER HEUTIGEN ZEIT

Um REIKI ausüben zu können, sind Einweihungen von einem REIKI Meister Voraussetzung. Jeder Mensch ist in der Lage, REIKI Einweihungen zu bekommen und REIKI zu praktizieren. Durch die REIKI Einweihung wird der Energiekanal geöffnet.

Im Allgemeinen gehen wir von drei REIKI Graden aus, bei denen sich die Fähigkeiten und die Möglichkeiten jeweils steigern. Beim 1. REIKI Grad wird der REIKI Kanal geöffnet. Dadurch kann der nun Eingeweihte sich selbst und seinen Körper mehr ins Gleichgewicht bringen. Er kann bei Bedarf den Kanal öffnen und REIKI über seine Hände dorthin fließen lassen, wo er etwas in Gleichgewicht bringen mag.

Der 2. REIKI Grad steht für den mentalen Aspekt. Während dieser Einweihung erhält man verschiedene REIKI Symbole, mit deren Hilfe Mental- und Fernbehandlungen durchgeführt werden können. Das setzt voraus, dass ein höherer Bewusstseinszustand vorhanden ist, der nur durch intensive persönliche Entwicklung erreicht wird.

Der 3. REIKI Grad ist der Meistergrad. Hier liegt der Schwerpunkt auf dem Zugang zur Astral-Ebene. Durch diese Einweihung besteht eine enge Verbindung zur universellen Energie. Körper, Geist und Seele sind stets eine Einheit. Sind Körper, Geist und Seele auf einer höheren Ebene in Einklang, dann ist eine Arbeit mit dem Meister Symbol möglich. Der Zeitpunkt der Einweihung in den 3. REIKI Grad bestimmt ausschließlich der REIKI Meister.

Neben dem REIKI Meistergrad gibt es den REIKI Lehrergrad. Der REIKI Lehrergrad befähigt dazu, andere Menschen in REIKI einzuweihen. Die REIKI Ausbildung erfolgt in drei Stufen oder Graden, in denen jeweils unterschiedliche Inhalte vermittelt werden. Die Inhalte bauen aufeinander auf, auch wenn jeder REIKI Grad für sich vollständig ist.

 

DIE REIKI AUSBILDUNG

Jeder beginnt mit dem 1. REIKI Grad. Wann und ob sich jemand in den 2. REIKI Grad einweihen lässt, hängt davon ab, wie intensiv er mit REIKI arbeitet und REIKI in sein Leben integriert hat. Der 2. REIKI Grad setzt einen Bewusstseinszustand voraus, in dem die persönliche Entwicklung ein fester Bestandteil und die eigene Heilung als Normalität integriert ist.

Während der Lebenszeit von Dr. Mikao Usuis war es oft so, dass seine Schüler jahrelang mit dem 1. REIKI Grad arbeiteten, bevor er sie für reif genug hielt, in den 2. REIKI Grad einzuweihen.

 

DER 1. REIKI-GRAD

Im 1. REIKI Grad erfolgt eine Einstimmung auf die REIKI Energie. Es werden vier Einstimmungen durchgeführt, um die Energiekanäle im physischen, emotionalen, mentalen und astralen Energiekörper zu reinigen.

Der 1. REIKI Grad enthält intensive Energieübertragungen. Dadurch wird das freie Fließen der Energie im menschlichen Körper verstärkt. Die Energiekanäle werden gereinigt und versiegelt. In den Händen kann danach ein „Strömen” wahrgenommen werden.

Von diesem Zeitpunkt an ist man Kanal für die universelle Lebensenergie. Diese kann man für sich selbst nutzen oder an andere weitergeben. Von diesem Moment an übernimmt man selbst die Verantwortung für die eigene Entwicklung, das Auflösen von Blockaden und das spirituelle Wachstum.

In dem REIKI Seminar werden die theoretischen Grundlagen über REIKI vermittelt. Der REIKI Schüler lernt und übt die Kurzbehandlung, die Selbstbehandlung und die Ganzbehandlung. Ebenso werden Körperübungen, Atemtechniken und Meditationen unterrichtet, die die eigene Heilung und Entwicklung unterstützen und dem Schüler als Werkzeug für seine eigene Entwicklung dienen.

Die Einweihung in den 1. REIKI Grad ist in erster Linie für den Schüler selbst. Frühestens nach den 21 Tagen der Reinigung kann REIKI an Familienmitglieder und Freunde weiter gegeben werden.

 

DER 2. REIKI GRAD

Der 2. REIKI Grad erhöht die eigene Energie durch weitere Einstimmungen. Im 2. Grad bekommt der Schüler drei Einstimmungen und gleichzeitig drei kraftvolle Symbole und Mantren. Er erhält das Symbol zur Kraftverstärkung, das Symbol zur Harmonisierung und Mentalbehandlung und das Symbol zur Fernheilung. Diese drei Symbole machen eine REIKI Anwendung unabhängig von Raum und Zeit.

Beim 2. REIKI Grad wird mentale und geistige Arbeit erlernt. Dazu gehört beispielsweise die Fernbehandlung, die Heilung der eigenen Persönlichkeit, die Arbeit mit Affirmationen und die Reinigung von Orten.

Weiterhin sind REIKI Techniken Bestandteil des 2. REIKI Grades, ebenso spezielle Körperübungen, Meditationen und Atemarbeit. Praktische Erfahrungen werden auch in der Natur mit ihren energetischen Kräften gesammelt.

Die Intensität der REIKI Anwendungen steigert sich nach der Einweihung in den 2. REIKI Grad erheblich.

 

DER 3. REIKI-GRAD (3A) UND DER 4. REIKI-GRAD (3B)

Mit dem 3. REIKI Grad schließt sich der Kreis des REIKI durch das vierte Symbol, dem sogenannten REIKI Meistersymbol. Der 3. REIKI Grad, der REIKI Meister, ist die höchste Stufe im REIKI System.

Die Einweihung zum REIKI Meister wird heute oft in zwei Teile unterteilt. Das ist einerseits die Meister Einweihung für das persönliche Wachstum und andererseits die Ausbildung zum REIKI Lehrer. Ursprünglich handelte es sich nur um einen Grad. Traditionell beinhaltete der REIKI Meistergrad auch die Ausbildung und Bevollmächtigung zum REIKI Lehrer.

Viele REIKI Lehrer haben jedoch erkannt, dass die Meisterenergie nicht nur für die REIKI Einweihung wichtig ist, sondern auch für die eigene spirituelle Entwicklung und für kraftvollere REIKI Behandlungen. Viele haben zwar das Bedürfnis sich selbst zu entwickeln, aber nicht den Wunsch, als REIKI Lehrer tätig zu werden. Aus diesem Grund wird von REIKI Lehrern der REIKI Meistergrad vom REIKI Lehrergrad getrennt weitergegeben. Der REIKI Lehrergrad befähigt dazu, andere Menschen in REIKI zu einzuweihen und REIKI zu unterrichten.

REIKI HEALING WAVES


SELBSTHEILUNG ALS WEG // HEILER AUS BERUFUNG

 

SAPHI NEWS

Jeden Tag bewusst erleben mit einem gesunden Körper und einem fitten Geist! Das kann Realität werden, wenn du Bewusstheit in deinen Tag bringst, deiner inneren Stimme folgst und deiner Gesundheit die optimale Aufmerksamkeit gibst. Mit unserem Newsletter bekommst du Unterstützung, Ideen, Angebote, all das, was du dafür brauchst! Hole dir unseren Newsletter für dich und dein Kind mit …

// Angeboten für einen gesunden und fitten Körper!
// Mindsets für kontinuierliches spirituelles Wachstum!
// Programmen für ein erfülltes und glückliches Leben!
// Terminen der Veranstaltungen im Haus Saphi!
// Aktionen, Tipps und Geschenken!

Trage dich ein! Klicke dann auf den Button und du bist dabei!

 

Hinweise zum Datenschutz/Widerruf.

 

GESUNDHEIT
KANNST DU DIR NICHT WÜNSCHEN,
DU MUSST SIE DIR BEWUSST HOLEN!©

Sakira Philipp - Coach & Trainerin