03366 - 5208826

Autogenes Training ist eine Entspannungstechnik, mit der du deine innere Mitte finden und wieder in die Balance kommst. Bei jedem von uns sind Stress und psychische Belastungen ein Teil unseres Lebens, aber auch die Ursache dafür, dass wir aus unserem inneren Gleichgewicht kommen. Unser Leben ist voll von Aufgaben, die wir täglich erfüllen dürfen und müssen. Meistens ist es gar nicht machbar, dass wir all die Aufgaben erfüllen können. Wir wollen gut sein und niemanden enttäuschen und gehen deshalb immer mehr über unsere Grenzen. Gleichzeitig geht unser Fokus immer weiter von unseren eigenen Bedürfnissen weg. Finde heraus, was du wirklich willst und was der Fokus deines Lebens ist.

 

 

AUFWACHEN IM LEBEN

Irgendwann erzeugt fast jede Aufgabe in uns Druck. Wir fühlen dann Druck von oben und unten, der Chefebene, der eigenen Familie und von vielem anderen mehr. Oft wird dieser Zustand als Normalität empfunden. Er wird als Belastung erst dann bemerkt, wenn der Körper und der Geist streiken, wir krank werden oder lustlos unser Leben leben.

 

STRESS IST MEHR ALS EIN MODEWORT

Es gibt niemanden in unserem Land, der das Wörtchen „Stress“ nicht kennt. An Informationen mangelt es nicht. Es gibt eine Menge Tipps und Tricks, mit denen wir die Ursachen von Stress aufdecken und reduzieren können. Nicht nur die Zeitschriften sind voll von weisen Ratschlägen, mit denen wir am besten den Stress bewerkstelligen, auch die täglichen Gespräche im Familienkreis, mit Freunden und Bekannten als auch unter Kollegen beinhalten das Thema Stress und alles, was damit zusammenhängt.
Stress hat aber zwei Seiten. Einmal kann er uns beflügeln, antreiben und dazu bringen, dass wir in kurzer Zeit die richtigen Dinge tun. Andererseits, und zwar genau dann, wenn der körperliche Ausgleich in Form von Entspannung fehlt, kann Stress unseren Körper und Geist krank machen. Wie können wir die krankmachende Seite von Stress reduzieren? Das beginnt in dem Moment, in dem wir die Verantwortung für uns selbst übernehmen und nicht mehr an unsere Hilflosigkeit glauben. Jeder von uns kann etwas dafür tun, damit er gesund, leistungsfähig und energievoll bleibt.

 

DU BIST DER CHEF DEINES LEBENS

Unseren Tag strukturieren wir uns selbst, auch, wenn er von lebenswichtigen Dingen, wie zum Beispiel von Familie und Job bestimmt wird. Wir haben nur einen Geist und einen Körper. Damit diese uns lange erhalten bleiben, brauchen beide Zeit zur Regeneration. Niemand würde auf die Idee kommen, sein Auto zu fahren, ohne, dass er auf die Tankanzeige achtet oder das Zeichen für Öl ignoriert. Hier sind uns die Folgen bewusst. Bei uns selbst ignorieren wir sie gern, da die Wirkungen sich nicht so schnell zeigen oder von uns wahrgenommen werden.
Wir glauben, dass es genügt, wenn wir uns am Wochenende oder im Urlaub erholen und die besten Sachen tun, wenn wir in Rente sind. Mit dieser Denk- und Verhaltensweise kommen wir nicht weit oder werden die Zeit der Rente nicht erreichen.

Geduld ist das Vertrauen, dass alles zum richtigen Zeitpunkt sowohl kommt als auch geht.
// Dr. Sophia Ananda

 

NUTZE AUTOGENES TRAINING

Autogenes Training ist eine Entspannungstechnik, die wir einfach lernen und die in der regelmäßigen Anwendung dem Körper und dem Geist die erforderliche Entspannung bringen. Die Zeichen und die Tiefe der Entspannung wurden bereits wissenschaftlich untersucht und nachgewiesen. Am Anfang wirst du Zeit investieren und Geduld mit dir haben dürfen. Wenn du dann in der Lage bist, dass du dich mit dem Autogenem Training entspannst, dann gewinnst du so viel an Zeit und vor allem Gesundheit.

 

LEBE DEINE BESTIMMUNG!

Jeder ist für sich selbst der wichtigste Mensch in seinem Leben. Das hat nichts mit Egoismus zu tun, sondern mit Verantwortung für seinen Körper, seine Gesundheit und seine Bedürfnisse. Wir können für andere da sein und sie unterstützen. Jeder kann das am besten, wenn es ihm selbst gut geht. Sein Leben zu ändern, bedarf allerdings einer Entscheidung. Oft genügt es schon, dass wir einen Moment inne halten und wahrnehmen, was gerade ist. Sich selbst mehr Aufmerksamkeit geben, damit eine qualitative Steigerung im eigenen Leben erreicht wird, ist eine lohnende Strategie. Unser Körper und unser Geist brauchen das. Sie brauchen einfach genügend Zeit, damit sie sich selbst regenerieren. Eine Auszeit mit Momenten nur für uns selbst, lässt eigene Belastungen wahrnehmen und diese wieder ebnen.

Was wirklich zählt im Leben, sind die Momente, in denen wir authentisch sind. Nichts ist wichtiger im Leben, als das du deine eigene Wahrheit lebst. Wenn du wissen willst, wer du bist, dann lerne dich kennen und das, was dich wirklich ausmacht. Ein Weg geht über Mindfulness.
// Sakira Philipp

 

AUTOGENES TRAINING LERNEN

Autogenes Training lernen ist wie Autofahren lernen. Nur, wenn wir dran bleiben, werden wir Erfolg haben und die Früchte des Lernens spüren und bekommen. Mit Autogenem Training entspannen wir den Körper und den Geist gleichermaßen schnell und finden einen Zustand innerer Ruhe und Gesundheit.
Wenn dir das gelingt, kannst du künftig krankmachenden Stress meiden und neue Einstellungen bekommen. Du hast genügend Energie, mit der du deine täglichen Aufgaben erledigen kannst, bist fit und klarer im Denken.

Jede innere Veränderung, die nachhaltig bleiben soll. braucht Zeit, Selbstdisziplin und Anstrengung.
// Sakira Philipp

 

ANLEITUNG FÜR AUTOGENES TRAINING

Autogenes Training einfach lernen - Sakira PhilippIch praktiziere Autogenes Training selbst und habe bereits vielen Menschen diese Entspannungstechnik beigebracht. Meine Erfahrungen in den Kursen, mein eigenes Praktizieren und meine Ausbildungen haben mich inspiriert, ein Buch mit Anleitungen zum selbständigen Lernen zu schreiben. Klicke auf den Link und du erfährst mehr darüber. Dieses Buch unterstützt dich Schritt für Schritt beim Lernen des Autogenen Trainings. Lies erst das gesamte Buch, bevor du mit dem Training beginnst.
Autogenes Training selbst ersetzt keine Arztbesuche und ist nicht zum Behandeln und Heilen von Krankheiten bestimmt. Wenn du Medikamente nimmst oder gesundheitliche Probleme hast, stillst oder schwanger bist, dann sprich vor Beginn des Lernens von Autogenem Training mit einem Arzt deines Vertrauens.

 

WANN GEHST DU DEN ERSTEN SCHRITT?

Autogenes Training kannst du auch in einem Kurs unter Gleichgesinnten lernen. Hier bekommst du auch individuelle Tipps, wie du noch besser diese individuelle Fähigkeit ausbilden kannst. Das Buch fasst ebenso die wesentlichen Punkte zusammen und ist eine wunderbare Unterstützung beim Erlernen des Autogenen Trainings.
Jeder neue Weg beginnt mit einer Entscheidung. Geh einen neuen stressfreieren Weg! Beginne mit dem ersten Schritt! Lerne Autogenes Training mit dem Buch oder in einem Kurs. Vielleicht bist du von Autogenem Training als Entspannungstechnik überzeugt, machst gute Erfahrungen damit und willst später selbst Kursleiter werden. Damit wird diese Methode weiter verbreitet. Du und auch andere Menschen bekommen neue Möglichkeiten, damit sie das Beste für ihre Gesundheit und ihr Leben tun können.

Menschen wählen nicht das, was sie am liebsten haben, sondern das, was sie am wenigsten fürchten.
// Prof. Dr. Jack Nasher

 

 

AUDIOS


MACHE MEHR AUS DEINEM LEBEN – FINDE DEINE BESTIMMUNG!

 

SAPHI NEWS

Jeden Tag bewusst erleben mit einem gesunden Körper und einem fitten Geist! Das kann Realität werden, wenn du Bewusstheit in deinen Tag bringst, deiner inneren Stimme folgst und deiner Gesundheit die optimale Aufmerksamkeit gibst. Mit unserem Newsletter bekommst du Unterstützung, Ideen, Angebote, all das, was du dafür brauchst! Hole dir unseren Newsletter für dich und dein Kind mit …

// Angeboten für einen gesunden und fitten Körper!
// Mindsets für kontinuierliches spirituelles Wachstum!
// Programmen für ein erfülltes und glückliches Leben!
// Terminen der Veranstaltungen im Haus Saphi!
// Aktionen, Tipps und Geschenken!

Trage dich ein! Klicke dann auf den Button und du bist dabei!

 

Datenschutz/Widerruf

 

GESUNDHEIT
KANNST DU DIR NICHT WÜNSCHEN,
DU MUSST SIE DIR BEWUSST HOLEN!©

Sakira Philipp - Coach & Trainerin