Der Weg zu dir selbst und zu deiner Gesundheit beginnt im Kopf. Wie kannst du am besten genau dort beginnen? Kennst du Meditation? Mit Meditation bekommst du Ruhe und Frieden in deinen Gedanken. Dein Körper wird ruhiger. Dann werden die Gedanken weniger. Irgendwann sind Gedanken da, die sonst keinen Raum haben, die du sonst nicht wahrnehmen würdest. Intuition und solche, die dir sagen, was dir wirklich gut tut. Meditation ist ein Weg zu den Gründen der Sehnsüchte und Bedürfnisse. Meditation unterstützt dich, all das zu erkennen und ein solides Fundament für den Raum zu schaffen, in dem sich deine Seele und damit du dich wohlfühlst.

Meditation – Warum genau JETZT?

Visionen, Wünsche und Sehnsüchte vom heilen Leben, ganz im Hier und Jetzt und ohne belastende Stimmungen, beschleichen jeden von uns von Zeit zu Zeit. Das sind Zeichen unserer Seele, die wir wahrnehmen. Uns ist schon bewusst, dass diese Zeichen genau dann kommen, wenn die Belastung besonders groß ist. Meistens bringen uns diese Signale kurze Momente des Innehaltens und gleich danach fädeln wir uns wieder in den Alltagstrott ein. Wir versprechen uns, dass es später alles besser wird und wenn wir erst im Urlaub oder vielleicht in Rente sind, dann haben wir Zeit für uns selbst.
Tag für Tag vergeht und wir merken kaum, wie wir uns im Hamsterrad bewegen, immer härter zu uns selbst werden und unsere eigenen Bedürfnisse, Anlagen und unsere Vision gar nicht mehr wahrnehmen. Wir funktionieren, lassen unsere Gewohnheiten Herr über uns werden und achten nicht darauf, dass Körper, Geist und Seele im Einklang sind.
Mit dem ersten Schritt einer Meditation halten wir an und besinnen uns auf uns selbst. Der erste Schritt lässt uns, uns selbst wahrnehmen und macht uns aufmerksam auf das, was ist. Das ist der Moment, indem wir in die Stille kommen, der Moment, der auch von den meisten Menschen, die noch nie meditiert haben, gefürchtet wird.

Meditation – Was ist das genau?

Meditation - 01Mediation fußt auf den lateinischen Begriffen von Nachdenken, Messen, die Mitte finden. Das sind auch die wesentlichen Elemente einer Meditation, nämlich zu sich finden, seine Mitte spüren, sich selbst wahrnehmen, sich selbst entdecken, seinen Lebenssinn und all das, was damit im Zusammenhang steht. Meditation ist noch viel mehr, sowie es Krishnamurti beschreibt:

„Meditation bedeutet, bei allem, was man tut, völlig aufmerksam zu sein,
wie man mit jemanden spricht – auch mit sich selbst, wie man denkt und was man denkt.“

Das kann man umso besser, desto mehr man im Augenblick und mit der Aufmerksamkeit genau dort ist, bei dem, was man tut.

Was bringt dir Meditation?

Neben der persönlichen Entwicklung und Selbsterkenntnis bringt Meditation mehr als du denkt. Schon das zur Ruhe kommen des Geistes, lässt nicht nur den Geist, sondern auch den Körper erholen. Du wirst deine eigenen Erfahrungen machen und den Nutzen für dich finden. Hier nur einige der Aussagen von Teilnehmer der Erlebnisabende im Haus Saphi.
Mit einer Meditation …

  • wirst du wacher, wenn du dich träge fühlst.
  • kommst du herunter, wenn du gestresst bist.
  • wirst du selbstbewusster und gewinnst an innerer Stärke.
  • hast du energiereichere Gedanken.
  • entspannst du schneller und tankst Energie.
  • denkst klarer und bist fokussierter.

Muss du bei einer Meditation stillsitzen?

Meditationen sind meistens dafür bekannt, dass es eine Art Vertiefung ist, wo durch Gedankenlosigkeit der Zustand der Erleuchtung erreicht wird. Andere sehen Meditation als Verbindung des Individuums zum Göttlichen. Und auch hier werden ganz unterschiedliche Formen genutzt, wie die Stille, langsames Gehen, aber auch das Tanzen, Trommeln und Schreien. Meditation bedeutet im Augenblick zu sein, im Einklang von Denken und Tat und dafür ist die Art und Weise vielfältig.
Egal, welche Art du selbst wählst oder welche durch eine religiöse Zugehörigkeit favorisiert wird, es ist jedes Mal eine seelische Entdeckungsreise, die Mut und Ehrlichkeit von dir selbst verlangt. Mit jeder Meditation erkundest und entdeckst du dich selbst ein wenig mehr. Jede Meditation ist ein Ausflug in die eigene Seelenlandschaft, mit den Stationen: Selbsterkundung, Selbsterkenntnis und Selbstverwandlung. Damit kann jede Mediation für dich auch zu einem Lernprozess werden.
Je nachdem, wie weit du bereit bist, deine Komfortzone zu verlassen, in deinen Einflussbereich zu gehen und deine Erkenntnisse umzusetzen, desto intensiver schreitet deine eigene persönliche Entwicklung mit dementsprechenden Schritten voran. Hier kannst du nur selbst  entscheiden. Jeder Mensch ist einzigartig. Du machst deine eigenen Entdeckungen und die Gefühle von dir sind der Maßstab von der Qualität und Quantität der Umsetzung.

Meditation ist noch mehr

Hier an der Stelle empfehle ich dir einen Film auf Youtube. „Planet Wissen – Wie Meditation das Gehirn umbaut“ – Insbesondere von der 44. Minute an erfährst du mehr, was im Inneren deines Gehirns beim Meditieren geschieht.

Der Weg in dein Unbewusstes

Mit zunehmender Meditationspraxis begibst du dich immer weiter auf den Weg ins Unbewusste. Das klingt geheimnisvoll und ist auch eine spannende Entdeckungsreise. Das Unbewusste nehmen wir vor allem als Gefühle wahr, welche tief in uns verankert sind. Diesen Gefühlen nähren unsere Konditionierungen, unsere Tabus, aber auch unsere Vorlieben. Gefühle sind eng mit einer reichhaltigen Bilderwelt verknüpft. Gefühle und unsere Vision sind die Sprache unseres Unbewussten, Meditation bietet die Gesprächsgrundlage einer wortlosen Begegnung. Dieses wortlose Verständnis macht die Intuition aus. Ihre Einsichten sind meist Geistesblitze – sie fühlen sich an wie Momente der Erleuchtung.

Wann beginnst DU?

Nicht Wissen bringt Erfahrungen, sondern das TUN. Was nützt dir all dein Wissen, wenn du es nicht in die Tat umsetzt. Du willst Frieden im Außen, aber wie sieht es in dir drin aus? Bist du wirklich in Frieden mit dir und mit deinen Gedanken? Wie schaust du auf die Realität und was ist deine Wahrheit? Mache den ersten Schritt und beginne JETZT!
Haus Saphi bietet Erlebnis-Abende an, in denen wir gemeinsam meditieren. Die Termine findest du, indem du auf den LINK klickst. Ich freue mich, wenn du mit dabei bist und den ersten Schritt tust, um in erster Linie den Frieden in dir und damit den Frieden in der Welt stärkst.

Sakira Philipp - Trainerin, Coach & AutorinFit & gesund leben!
Namasté – Sei auch du mit dabei!

.
Sakira Philipp - Coach & Trainerin

Fit & gesund leben!
Namasté – Tu was für dich!

.
Sakira Philipp - Coach & Trainerin


.
.

Tu was für dich!


.
.

Du magst vielleicht auch

Meditation ist die Bereitschaft, den Willen still werden zu lassen und das Licht zu sehen, dass sich erst bei still gewordenem Willen zeigt.
Carl F. von Weizsäcker

Es ist dein Leben!

Sakira Philipp - Trainerin & Coach
.
Ich bin Sakira Philipp und zeige dir, wie du in deinem Leben wieder die Regie übernimmst und so vollkommne Gesundheit, berufliche Erfüllung und privates Glück findest.

.

eBook GRATIS

Die wirkliche Macht der Gedanken - Sakira Philipp

Andere deine Gedanken und dein Leben ändert sich. Wie? Ideen bekommst du HIER … klick!

.

Neues für dich

Saphi Newsletter Gesundheit leben

Jeder Weg beginnte mit dem 1. Schritt! Trage dich in unseren außergewöhnlichen NEWsletter ein und bekomme Ideen, Impulse, Möglichkeiten & mehr!

Saphi Newsletter

Neues für dich

Jeder Weg beginnte mit dem 1. Schritt! Trage dich in unseren außergewöhnlichen NEWsletter ein & bekomme Ideen, Impulse, Möglichkeiten & mehr!