Was wäre eine Welt ohne meckern und nörgeln? Würde uns dann nicht etwas fehlen? Was würden wir tun mit der Lücke, die dann entsteht? Worüber unterhalten wir uns dann? Bestimmt wäre es super, wenn die anderen endlich damit aufhören würden. Will Bowen ein Pastor im US-amerikanischen Christchurch in Kansas startete ein merkwürdiges Experiment …

Was wäre eine Welt ohne meckern & nörgeln?

Genau diese Frage stellte sich 2006 ein Pastor im US-amerikanischen Christchurch in Kansas. Ihm wurde bewusst, wie viele Menschen seiner Gemeinde Sorgen und Ängste mit sich herum trugen, sich beschwerten und ihren Fokus somit hauptsächlich auf den Problemen in ihrem Leben hatten.

Was ist gut am Meckern?

Sich zu beschweren scheint zunächst eine gute Möglichkeit zu sein, Stress abzubauen und „den Frust rauszulassen“. Man bekommt Aufmerksamkeit, wenn man jammert, vielleicht sogar Bestätigung. Es kann ein Gemeinschaftsgefühl entstehen, wenn man sich zusammen über etwas beschwert. Nicht zuletzt entsteht das Gefühl, wenn man über das Problem spricht oder sich darüber aufregt, würde es irgendwie leichter werden. Zum Teil geben wir mit Jammern und Beschweren auch Verantwortung ab, und uns wird leichter, die Möglichkeiten, etwas an der Situation selbst zu ändern, wird geringer.

Was passiert tatsächlich?

Tatsächlich hilft das Meckern weder beim Stressabbau, noch verschwindet das eigentliche Problem. Es wird dadurch auch nichts einfacher. Im Gegenteil: Der Stresshormonspiegel im Blut steigt. Darüber hinaus entsteht ein gefährlicher Kreislauf, der allgemein als Pygmalion-Effekt beschrieben wird und durch zahlreiche Studien nachgewiesen wurde.

Selbsterfüllende Prophezeiung

Der Pygmalion-Effekt beschreibt das Phänomen, dass Dinge eintreten, wenn man den Fokus darauf legt. Der Name geht zurück auf die griechische Mythologie. Der zyprische Bildhauer Pygmalion schuf eine Elfenbeinstatue, die einer lebendigen Frau bis aufs Haar glich – und verliebte sich in sie. Enttäuscht von vergangenen Beziehungen flehte Pygmalion die Göttin Venus an, dass seine nächste Frau der erschaffenen Statue ähneln möge. Venus erhörte ihn und erweckte die Statue zum Leben, so dass sie als Paar glücklich bis an zu ihrem Ende zusammenleben konnten.
Mal abgesehen von dieser Sage, ist der Pygmalion-Effekt inzwischen auch wissenschaftlich nachgewiesen worden. Zum Beispiel wurde bewiesen, dass kontinuierliches Jammern bei einer Krankheit die Symptome weiter verschlimmert. Auch der so genannte Nocebo-Effekt (wenn ich davon ausgehe, dass etwas schadet, schadet es auch) geht letztlich auf das Pygmalion-Phänomen zurück.

Auf den Punkt gebracht:

Die Dinge, denen wir Aufmerksamkeit im Leben schenken, werden zu unserer Wirklichkeit. Wenn ein Mensch sich also hauptsächlich auf Probleme fixiert und auch nur über diese redet, dann ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass ihm auch weiterhin wenig Gutes im Leben widerfahren wird.

Die 21-Tage-Challenge

Mit diesem Wissen im Hinterkopf stieß Pastor Will Bowen bei den Vorbereitungen auf einen Buchclub zum Thema „Wohlstand“ auf eine Idee. Er verteilte an seine Gemeindemitglieder lila Silekon-Armbänder und stellte folgende Regeln auf:

  • Je nach Wunsch darf das Armband rechts oder links am Handgelenk getragen werden.
  • Bei jedem laut ausgesprochenen Meckern, Jammern, Nörgeln, Beschweren oder negativen Worten wechselt das Armband von einem Handgelenk zum anderen. In Gedanken ist weiterhin alles erlaubt.
  • Wer andere darauf aufmerksam macht, dass sie meckern oder das Armband wechseln müssen, muss auch selbst das Armband wechseln.
  • Jedes Wechseln stellt den Zähler erneut auf 0.
  • Wer es 21 Tage schafft, nichts Negatives zu sagen, gewinnt die Challenge.

Um dieses Ziel zu erreichen, brauchen die meisten Menschen zwischen 4 und 10 Monate. Selbst Bowen, der unter anderem auch Trainer für positive Psychologie ist, benötigte 8 Monate bis zur Zielerreichung.

Warum gerade ein Armband?

21 Tage Challenge - ArmbänderDas Wechseln des Armbandes hilft dabei, sich bewusst zu machen, wie oft wir uns tatsächlich täglich beschweren. Es ist fast normal, wenn am ersten Tag das Armband mehr als 30mal die Seite wechselt. Oftmals ist man sich gar nicht klar darüber, wie oft man tatsächlich diese Verhaltensweise des Nörgelns, Jammers und Beschwerens an den Tag legt.
Durch das Wechseln wird ein weiterer Effekt aktiviert: Die Bewegung an sich sorgt für eine Unterbrechung des negativen Denkmusters. Wenn man sich dabei gleichzeitig über sich selbst amüsiert, sich selbst beim Meckern erwischt zu haben, dann wird das negative Denken sogar noch mit einem Lächeln oder sogar Lachen ausgehebelt und positive Endorphine ausgeschüttet.
Anstatt also den Fokus auf dem Negativen zu haben, konditionieren wir uns selbst um, den Spaß im Alltag wieder zu entdecken.

Wie ist die langfristige Wirkung?

Die Mitglieder von Bowen’s Gemeinde fielen nach einigen Wochen der Challenge Veränderungen auf. Sie waren glücklicher, hatten mehr Spaß am Leben, hatten bessere Beziehungen zu Freunden und Verwandten und teilweise ging es ihnen sogar gesundheitlich besser.
Auch hier lässt sich wieder der Pygmalion-Effekt erwähnen: Die Gemeindemitglieder konzentrierten sich mehr auf die schönen Dinge im Leben und das Leben wurde tatsächlich schöner. Wenn ein ärgerlicher Moment kam, wurde nicht lang darüber gesprochen, sondern einfach das Armband gewechselt.
Die positiven Effekte von Will Bowen’s Experiment sprachen sich herum und inzwischen ist eine komplette Bewegung daraus entstanden, die viele Millionen Menschen in über 100 Ländern erreicht hat.  Will Bowen selbst führt seine Idee der „Complaintfree World“ weiter voran und hält Vorträge in Unternehmen und anderen Institutionen.

Meine Einladung an dich

Wenn auch du gern Teil dieser Bewegung werden und dich der Challenge stellen möchtest, dann kannst du Armbänder, die optimal für diese 21 Tage Challenge sind, nur direkt im Haus Saphi oder im NLP Zentrum Berlin erwerben. Gern geben wir dir auch Unterstützung im Erreichen eines glücklicheren und erfüllteren Lebens. Sei es durch die Erlebnisabende „Meditation macht glücklich„, „Hormon Yoga„, einen Präventionskurs oder die so begehrten Mini-Workshops wie die „Zauber der Rauhnächte„, „Kommunikation“, „Zeitmanagement“ und vieles andere mehr.

Hier erfährst du mehr …

Will Bowen - EinwandfreiZum Thema „Beschwerdefreie Welt“ gibt es ein wunderbares Buch von Will Bowen. Dieses Buch heißt „Einwandfrei“. Dieses kannst du bei Amazon direkt bestellen. Es lohnt sich. Wenn du direkt das Buch über diesen LINK bestellst, dann unterstützt du diesen Blog.

Weit über 6 Millionen Menschen in über 80 Ländern haben diese Herausforderung bereits angenommen. Die Idee ist so einfach und die Umsetzung führt uns auf den Weg der Bewusstheit. Mache dir bewusst: Jammern und Nörgeln verschmutzt nicht nur das eigenen Energiefeld, sondern auch das Energiefeld anderer Menschen.

Erlebe Will Bowen!

Hier findest du ein Video mit Will Bowen. Es ist eine wahre Freude, Will Bowen zuzuhören und sein Engagement für eine beschwerdefreie Welt zu erleben.

Die Sprache des Videos ist in Englisch. So kannst du leicht einen deutschen Untertitel einstellen:

  • klicke auf das Rädchen unten rechts
  • klicke bei „Untertitel“ rechts auf den Pfeil
  • dann auf „automatisch übersetzen“ und klicke auf Englisch (automatisch erzeugt)“ – jetzt sind die Untertitel eingeschalten
  • Nun klicke noch einmal auf „Englisch (automatisch erzeugt)“, dann auf „automatisch übersetzen“ und wähle „Deutsch“ aus Jetzt erscheinen die Untertitel in deutscher Sprache.

Sakira Philipp - Trainerin, Coach & AutorinFit & gesund leben!
Namasté – Sei auch du mit dabei!

.
Sakira Philipp - Coach & Trainerin

Fit & gesund leben!
Namasté – Tu was für dich!

.
Sakira Philipp - Coach & Trainerin


.
.

Tu was für dich!


.
.

Du magst vielleicht auch

Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Moskito im Raum ist.
Dalai Lama

Sakira Philipp

Sakira Philipp - Lehrerin für YOGA & Reiki
Nachdem ich viele Jahre in der Schul- und Erwachsenenbildung gearbeitet habe, lebe ich jetzt meine Berufung auf eine andere und freiere Art und Weise. Ich unterstütze Menschen, ihre innere Ruhe, ihre Gesundheit und den eigenen Weg zu finden. Mehr …

eBook GRATIS

Die wirkliche Macht der Gedanken - Sakira Philipp

Du erfährst, wie du mit dem Ändern deiner Gedanken deinem Leben eine andere Richtung gibst … eBook downloaden (Klick)
.

Zeit für Neues

Saphi Newsletter Gesundheit leben

Ich zeige dir, wie du deinen Körper & Geist natürlich fit hältst und deine Gesundheit lebst. Bestelle jetzt deinen Newsletter!

Zeit für Neues

Ich zeige dir, wie du deinen Körper & Geist natürlich fit hältst und deine Gesundheit lebst. Bestelle jetzt deinen Newsletter!